Montag, 31. August 2015

Göttlich verliebt


Göttlich verliebt

Autor: Josephine Angelini
Seitenanzahl: 464
Verlag: Dressler
Herausgabe: 1. März 2013

Klappentext

Der fulminante Abschluss der "Göttlich"-Trilogie. Ein zweiter Trojanischer Krieg steht unmittelbar bevor. Weil die Scions sich gegenseitig bekämpfen, liegt es allein an Helen, Lucas und Orion, neue Verbündete für ihr bislang größtes Gefecht zu finden. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde.
Doch Helen kann deren Vertrauen zurückgewinnen und den unsterblichen Zeus in letzter Minute bezwingen. Aber was wird aus Helens ganz persönlichem Kampf um ihre Liebe zu Lucas? Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?

Rezension

Im 3. Teil geht es spannend weiter. Helen entdeckt immer mehr Fähigkeiten in sich, wegen dem Ritual mit Orion und Lucas, und ihre Freunde bekommen von Helen Angst. Helen ist in einen Gefühlschaos, für wen schlägt ihr Herz mehr? Für Orion oder Lucas?

Mehr werde ich über den 3. Teil nicht sagen, möchte denne die das Buch noch nicht gelesen haben die Spannung nicht wegnehmen.
Jedenfalls habe ich den 3. Band genauso verschlungen wie die anderen Bänder. Die Reihe ist richtig super und einfach zu lesen. In den letzten Seiten wird erklärt welcher Gott oder welches Familienmitglied welche Rollen besitzt und welche Fähigkeiten. Für jeden die Fantasy mit etwas Liebe mögen ist das Buch genial. Auch das Cover finde ich richtig gut und spricht einen sofort an.

hier geht es zu
Göttlich verdammt  
Göttlich verloren

Bewertung



Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...