Sonntag, 8. Mai 2016

Maybe Someday


Maybe Someday


Autor: Colleen Hoover
Seitenzahl: 432
Verlag: deutscher Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum: 18. März 2016

Klappentext

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig.
Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.


Rezension

Als Sydney erfährt, dass ihre beste Freundin was mit ihrem Freund hat ist sie am Boden zerstört und das auch noch an ihrem Geburtstag. Nun steht sie mit ihren Koffern vor der Tür und weiß nicht wohin. Sie wird vom Ridge, in seiner Wohnung, aufgenommen. Sydney beobachtet ihn schon seit längerem auf ihrem alten Balkon wie er Gitarre spielt, denn Ridge ist ein Gitarrist und schreibt Songs. Sydney beginnt mit Ridge Songs zu schreiben und so kommen sich die beiden näher, doch da ist noch Ridge's Freundin Maggie. 

Wieder ein tolles Buch von Colleen Hoover. Ich liebe ihren Schreibstil. In diesem Buch geht aus hauptsächlich viel um Musik und natürlich um die Liebe mit Hindernissen. Beide Protagonisten sind mir sehr sympathisch. Vorallem Ridge, weil er echt alles für seine Freundin Maggie tun würde. Das Cover ist auch sehr schön gestaltet. Colleen Hoover ist und bleibt weiterhin einer meiner Lieblingsautoren.

Bewertung


Kommentare:

  1. Hey,

    Ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen. Ich finde den richtig schön, denn du liest viele new-adult und Jugendbücher, die ich bisher auch gelesen habe bzw. die mich sehr interessieren.

    Ich habe auch einen Buchblog, also wenn du mal Interesse hast, würde ich mich riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    Vielleicht möchtest du dann meinen Blog weiterhin verfolgen.

    http://bessis-louisiana.blogspot.de/


    Ganz liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen
  2. Hey ;)
    Das Buch wollte ich auch schon die ganze Zeit lesen, allerdings habe ich vor kurzem von einer Bloggerin gehört, dass es nicht so toll sein soll. Jetzt bin ich wirklich am zweifeln, ob ich es überhaupt lesen soll. Da ich es persönlich nicht toll finde, wenn man in einer Partnerschaft ist und sich an andere ranmacht... Ahhh sowas geht gar nicht.

    Liebe Grü0e,
    Lena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...